Sie Sind hier ›› 64 x Fürth Geschichte(n) ›› LEONHARD KURZ

LEONHARD KURZ, Schwabacher Str. 482

LEONHARD KURZ Fürth (Fotos: Susa Schneider Fürth)

Kurz, Leonhard, Blattgoldwerke. Die Firma 1899 gegründet produziert schon immer Prägefolien und anfänglich natürlich auch echtes Blattgold.

Blattmetallschläger. Sie sind seit 1705 in Fürth ansässig und um 1800 arbeiteten hier 37 Meister mit 34 Gehilfen. Um 1900 kamen dann die Maschinenhämmer auf und die Handschlägerei ging zurück. Goldschläger und Einlegerinnen waren typische volkstümliche Gestalten, hatten große musikalische Kenntnisse und galten als Theaterbesucher (auf der Galerie) als gefürchtete Kritiker.

Zitiert nach: Adolf Schwammberger, Fürth von A bis Z, Selbstverlag der Stadt Fürth o.J.

In Schwabach gibt es auch heute noch Goldschläger, die nach traditionellem Vorbild arbeiten und Blattgold manuell "herstellen".

War das Gebäude an der Freiheit ein Firmensitz der Firma Leonhard Kurz?

 

 

Zum nächsten Gebäude ›› Firmengebäude Nürnberger Straße